Startseite
Gästebuch
Impressum


Seit meinem Debüt-Roman Lügenwahrheit von 2010 ist viel Zeit vergangen, aber ich war nicht untätig. Mittlerweile bin ich von dem ein oder anderen Geschäftspartner mächtig enttäuscht worden und habe mich entschlossen, meine Werke selbst zu veröffentlichen.


Ich würde mich freuen, wenn ihr euch Zeit nehmt und einen Eintrag in mein Gästebuch schreibt.

Mich interessiert jede Meinung.

Danke - eure Lica



http://www.amazon.de/Zerrei%C3%9F-meine-Seele-Selbstfindungs-Odyssee-Comng-Out-ebook/dp/B00IHMCRK4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1393370770&sr=8-1&keywords=lica+zerrei%C3%9F

Eine Frau findet nach 20 Jahren ihr Tagebuch wieder und liest sich noch einmal durch Gefühle und Gedanken während ihres Coming-Outs. Dabei bemerkt sie, wie zerrissen Geist und Seele in dieser Zeit waren und wie sie diese befremdlichen neuen Erfahrungen für ihr weiteres Leben geprägt haben.


http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=die%20sch%C3%B6ne%20Malerin%20und%20das%20K%C3%A4uzchen

Die schöne Malerin und das Käuzchen - Deutsch

Ein Märchen, dass ich meiner großen Liebe gewidmet habe

und Französisch

http://www.amazon.de/belle-femme-peintre-hurluberlu-French-ebook/dp/B00IT4EBQS/ref=sr_1_2?s=books-intl-de&ie=UTF8&qid=1402593238&sr=1-2&keywords=lica


Und hier mein Debüt-Roman


http://www.amazon.de/L%C3%BCgenwahrheit-Lica/dp/394075675X/ref=pd_rhf_se_p_t_2_1CJ0

Jo arbeitet seit Jahren für einen international tätigen Konzern. Der Vertrag ist zeitlich befristet, wurde auch schon verlängert, weil sich Jo bewährte, aber das Ende des Jobs steht kurz bevor, weil Jos Abteilung ausgelagert wurde und die Firma dazu übergeht, sämt liche Verträge auslaufen zu lassen, um Personal zu reduzieren. Die Arbeitslosigkeit vor Augen, erfährt sie von der Mitarbeiterin einer anderen Abteilung, dass eine Planstelle zu besetzen sei. Jo überlegt nicht lange und bewirbt sich sofort. Ihre Bedenken werden zerstreut, indem man ihr versichert, dass man nur sie haben möchte, weil sie einen sehr guten Ruf in der Firma genießt. Viel zu spät erkennt Jo, dass Rosi Tromper sie nur umwirbt, damit sich die Leiharbeiterin Chantal Krusche auf Jos Kosten etablieren kann. Kaum, dass Jo den neuen Job in einer anderen Abteilung begonnen hat, beginnen die Kolleginnen Rosi Tromper, Chantal Krusche und Dorothee Sundermann Jo mit Finesse und Unterstützung des direkten Vorgesetzten zu mobben. Das Dumme daran ist nur, dass Jo nicht so einfältig ist, wie die Damen denken. Jo hat ein feines Gespür dafür, dass etwas nicht ganz mit rechten Dingen zugeht und mobilisiert trotz der Mobbing-Attacken ihre ganze Kraft, den Dingen auf den Grund zu gehen. Durch einen Zufall bekommt sie Unterstützung. Das Ganze nimmt letztendlich eine sehr unerwartete Wendung, und das Opfer mausert sich zur Heldin. Der Roman hat einen autobiographischen Hintergrund. Das Mobbing ist, wie meist in solchen Fällen, nicht beweisbar. Auch die Firmen setzen sich nicht gern mit diesen Tatsachen auseinander. Die Erlebnisse der Autorin sind dem Grunde nach mit denen der Protagonistin ihres Buches gleichzusetzen. Um diese Geschehen zu verarbeiten, wählte sie die Darstellung einer Fiktion, nicht zuletzt um rechtlichen Konsequenzen aus dem Weg zu gehen. Alle Personen sowie die Geschichte darum herum sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig.




http://www.amazon.de/Amazing-SF-5-Beschleunigte-Teilchen-ebook/dp/B008K25LP4/ref=pd_rhf_se_p_t_4_8BAZ

Was wäre wenn! Diese Frage stellten wir im Zusammenhang mit den umstrittenen Versuchen im neuen Teilchenbeschleuniger CERN bei Genf. Dreizehn Autorinnen und Autoren gaben teils erstaunliche Antworten.
Anthologie zum gleichnamigen Story-Wettbewerb des vss-verlag mit Storys von Ruth Kornberger, Frank Neugebauer, Marco Ansing, Eberhard Leucht, Lica, Thomas Berscheid, Mati, Frank Reimer, Christiane Kromp, Shayariel, Johannes Siegl, Nikola Henze und Hermann Moser.



http://www.amazon.de/Geschichten-aus-Medicine-Bow-Storywettbewerb-ebook/dp/B00K4GQYKU/ref=pd_rhf_se_p_t_4_QB1H

GESCHIHTEN AUS MEDICINE BOW ist eine Anthologie, welche die fünf besten Storys des Kurzgeschichten-Wettbewerbs zum Thema Western des vss-verlags enthält. Sie erscheint als Band 19 in der Reihe Missouri des vss-verlags

Inhalt:

Joe Tyler - Zum Sterben nach Medicine Bow
Andreas Haider – Präriegewitter
Lica – Sehnsucht nach Freiheit
René Frauchiger – Der Raubüberfall auf dem Eastbound
Lily Beier – Die Geschichte der Jeannie Linton